Radeon vor Nvidia, Benchmarks zeigen warum Battelfield 5 wird als ein Game beworben was für Nvidia-Grafikkarten optimiert ist. Die Alpha zeigte aber dass Radeon-Grafikkarten deutlich besser ... - Weiterlesen
BF5 Alpha Startzeit, Anmeldung für Keys & Systemanforderungen BF 5 geht in die Closed Alpha. Mit der ersten Alpha wird Battlefield 5 erstmals öffentlich getestet. Fans weltweit haben damit die Gelegenheit, ... - Weiterlesen
Closed Alpha bestätigt, Keys sollen per Wettbewerb vergeben werden Berichten von www.gamestar.de zufolge wird es eine Closed Alpha von Battlefield 5 exklusiv für PC-Spieler geben. Die Keys werden womöglich per Kun... - Weiterlesen

Dienstag 10. 07. 2018 - Radeon vor Nvidia, Benchmarks zeigen warum

Battlefield 5
Battelfield 5 wird als ein Game beworben was für Nvidia-Grafikkarten optimiert ist.

Die Alpha zeigte aber dass Radeon-Grafikkarten deutlich besser abgeschnitten haben.

Der Grund warum Radeon vor Nvidia liegt ist offenbar die CPU.

Nun wurden weitere Benchmarks veröffentlicht, die deutlich machen, dass nur eine Nvidia-Grafikkarten schneller ist als Radeon-Karten. Dabei handelt es sich um die Geforce 1080 Ti - und selbst hier zeigen unterschiedliche Benchmarks verschiedene Ergebnisse, bei denen die Geforce 1080 Ti sogar manchmal hinter einer Radeon RX Vega 64 liegt - vor allem in der Auflösung 4K.

Schaut man nun etwas tiefer, dann offenbart sich, dass meist dann die Radeon-Karten schneller waren, wenn eine etwas langsamere CPU im Testsystem verbaut wurde. Kommt hier aber ein aktueller Prozessor wie ein Intel Core i7-8700k oder ein Ryzen 2700X zum Einsatz, dann wandelt sich das Bild etwas. Das scheint ein eindeutiger Hinweis darauf sein, dass die CPU in Battlefield 5 zu einem Flaschenhals wird, der dafür sorgt, dass die volle Leistung einer aktuellen Grafikkarte nicht genutzt werden kann.

Quelle: www.pcgames.de
von Jommabaan

Freitag 29. 06. 2018 - BF5 Alpha Startzeit, Anmeldung für Keys & Systemanforderungen

Battlefield 5
BF 5 geht in die Closed Alpha.

Mit der ersten Alpha wird Battlefield 5 erstmals öffentlich getestet.
Fans weltweit haben damit die Gelegenheit, den Multiplayer-Shooter selbst zu spielen. Die Testphase soll lediglich wenige Tage andauern und die technische Stabilität erproben, bevor der Titel im Oktober erscheint.

• Startzeit: 28.06.2018, 10:00 Uhr morgens deutscher Zeit
• Ende: noch keine konkreten Infos

Die Alpha von Battlefield 5 ist nur für eingeladene Spieler verfügbar.
Wer ausgewählt wurde, erhält einen Key per Email, also überprüft den Posteingang eurer Adresse, die bei Origin hinterlegt ist.

Einzelne Alpha-Keys wurden auch im Rahmen eines Wettbewerbs vergeben.

Die Alpha findet nur auf dem PC statt, entsprechend können die Codes ausschließlich im Origin-Client eingelöst werden. Auf PS4 und Xbox One gibt es keine Möglichkeit, an der Alpha teilzunehmen.

Um die Alpha spielen zu können, muss euer PC diese Anforderungen erfüllen. Battlefield 5 ist noch in Entwicklung, daher gelten die Systemvoraussetzungen nur für die Alpha und nicht zwangsläufig für das finale Spiel.

Minimum:

64bit-Betriebssystem (Windows 7/81./10)
Core i5 6600K oder AMD FX-8350
8 GB RAM
GeForce GTX 1050/GTX 660 oder Radeon HD 7850
DirectX 11.0 kompatibel, 2 GB VRAM
512 KB/s Internet, 50 GB Festplatte
Empfohlen:

64bit-Bestriebssystem (Windows 10)
Core i7 4790 oder AMD Ryzen 3 1300X
16 GB RAM
GeForce GTX 1060 oder Radeon RX 480
DirectX 11.1 kompatibel, 3-4 GB VRAM
512 KB/s Internet, 50 GB Festplatte

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

Donnerstag 28. 06. 2018 - Closed Alpha bestätigt, Keys sollen per Wettbewerb vergeben werden

Battlefield 5
Berichten von www.gamestar.de zufolge wird es eine Closed Alpha von Battlefield 5 exklusiv für PC-Spieler geben.

Die Keys werden womöglich per Kunst-Wettbewerb vergeben.

Weiter heißt es im Text, BF5 wird eine Closed Alpha für PC-Spieler abhalten. Dies bestätigte EAs Software Engineer Jim Hejl in einem Tweet, der wiederum einen Tweet von EA Help abbildet und folgenden Wortlaut hat:

»Hi, es wird eine Closed Alpha für Battlefield 5 geben. Später diesen Monat [Juni] teilen wir weitere Details, aber wir können bestätigen, dass sie PC-exklusiv sein und in ausgewählten Regionen stattfinden wird.«

In einem inzwischen gelöschten Tweet äußerte Heijl zudem, dass die Keys für die Battlefield-5-Alpha per »Content Creation Contest« verlost werden. Demnach findet kein rein zufälliges Losverfahren statt, sondern es erhalten diejenigen Zugang zur Closed Alpha, die im Wettbewerb am besten abschneiden.

Unter Content Creation versteht man im Allgemeinen jegliche Art von nutzergeneriertem Inhalt, wie Bilder, Musikstücke oder Videos. Im Zusammenhang mit Computerspielen wird auch Fan-Art unter diesen Begriff gezählt.
Da der betreffende Tweet inzwischen wieder gelöscht wurde, gelten die Informationen zum Wettbewerb zumindest als unsicher.

Da ich gestern eine Einladung zur Closed Alpha erhalten habe sind die Informationen scheinbar nur zum Teil richtig.

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

Dienstag 26. 06. 2018 - Nun doch, Battle-Royale-Modus für BF5 angekündigt

Battlefield 5
Ursprünglich wollten EA und DICE nicht auf den Battle-Royale-Modus-Zug aufspringen, aber auf der E3 2018 haben sie nun doch angekündigt, auf den durch Fortnite und PUBG populär gemachten Modus zu setzen.

Mehr Infos sollen im Laufe des Jahres folgen.
Es wird aber vermutet dass der Modus zum Release von BF5 nicht enthalten ist sondern später im Rahmen eines Updates nachgereicht wird.

EA/DICE verzichten bei BF5 auf DLCs und wird kostenfrei zusätzliche Inhalte liefern.

Quelle: www.gamestar.de
von Jommabaan

Montag 25. 06. 2018 - Neue Multiplayer-Modi aber erstmal kein Rush

Battlefield 5
Ganze 7 Multiplayer-Modi wurden im Rahmen der E3 von DICE für BF5 bekannt gegeben.

Leider ist der beliebte Rush-Modus nicht unter den bekanntgegebenen Modi. Möglich wäre es das Rush zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines Updates wieder hinzugefügt wird.

Zum erlauchten Kreis der Modi gehören unteranderem die Klassiker „Team Deathmatch“ und „Vorherrschaft“.

"Durchbruch", bei dem es eure Aufgabe als Angreifer ist, die von den Gegnern gehaltenen Sektoren nacheinander einzunehmen, wird ebenfalls enthalten sein.

Ganz neu und vielleicht die größte Konkurrenz für „Eroberung (Conquest)“ wird „Luftlandung“ sein.
Ein Team von Fallschirmspringern, das hinter den Linien abspringt, wird versuchen Artilleriestellungen zu sprengen.
Das gegnerische Team wird natürlich alles dran tun um dieses zu verhindern.

Und zuletzt kommt dann noch „Final Stand“ hinzu. Wie es der Name schon erraten lässt, gewinnt das Team, das den Gegner vollständig ausgelöscht hat.

Das sind die angekündigten Multiplayer-Modi:

Lutflandung
Final Stand
Eroberung
Durchbruch
Frontlinien
Vorherrschaft
Team Deathmatch


Das hört sich doch nach mächtig viel Aktion und geilen taktischen Schusswechseln an, findet Ihr nicht?

Bis dahin Leut's

Man schießt sich

[DUCK] Jommabaan

Quelle: www.pcgames.de
von Jommabaan

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »